Kontakt | Suche | Links | English

Neuwahl des DEGA-Vorstandsrates

Alle Mitglieder der DEGA sind aufgerufen, Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl von 14 Mitgliedern des Vorstandsrats bis zum 21. April 2021 vorzuschlagen.

Gemäß der Satzung (§ 19(2)) und der Wahlordnung der DEGA wird hiermit die Wahl zum Vorstandsrat der DEGA ausgeschrieben.

Der Vorstandsrat wählt den Vorstand und die Präsidentin / den Präsidenten, legt die allgemeinen Richtlinien für die Arbeit der DEGA fest und entscheidet in den wichtigsten Fragen des Vereins. Er wird u. a. gebildet aus den sechs Mitgliedern des Vorstands, zwei ehemaligen Präsidenten, den 14 Leiterinnen und Leitern der Fachausschüsse/-gruppen und 14 weiteren gewählten Mitgliedern. Die dreijährige Amtszeit dieser 14 gewählten Mitglieder endet in diesem Jahr; die neue Amtszeit beginnt direkt nach der Wahl.

Die Wahl wird vom Wahlausschuss durchgeführt und überwacht. Ihm gehören Prof. Dr. Joachim Bös (Fraunhofer IDMT, Ilmenau, Wahlleiter), Prof. Dr. Alexander Raake (Technische Universität Ilmenau) und Dr. Martin Klemenz (DEGA) an. .

Jedes Mitglied der DEGA hat das Vorschlagsrecht, so dass alle Mitglieder aufgefordert sind, Kandidatinnen und Kandidaten für den Vorstandsrat vorzuschlagen. Die Wahl erfolgt per Briefwahl durch alle Mitglieder der DEGA. Bitte geben Sie Ihre Kandidatenvorschläge bis spätestens Mittwoch, den 21. April 2021 schriftlich an den Wahlausschuss. Die Adresse des Wahlausschusses ist die der Geschäftsstelle der DEGA.

Die vorgeschlagenen Kandidierenden haben danach bis zum 12.05.2021 Zeit, ihre Bereitschaft zur Kandidatur schriftlich zu erklären. Gemäß der Wahlordnung sind folgende Termine und Fristen für die Wahl festgelegt worden:

  • Abgabeschluss für Wahlvorschläge: 21.04.2021
  • Abgabeschluss der Bereitschaftserklärung zur Kandidatur: 12.05.2021
  • Bekanntgabe der gültigen Wahlvorschläge: 19.05.2021
  • Abgabeschluss des Widerrufs der Bereitschaftserklärung zur Kandidatur (ggf.): 02.06.2021
  • Versand der Briefwahlunterlagen: 16.06.2021
  • Wahltermin: 15.09.2021

Der Wahlleiter