Kontakt | Suche | Links | English | Login

Herbstworkshop "Richtwirkung von Musikinstrumenten"

Der Fachausschuss Musikalische Akustik veranstaltet gemeinsam mit dem Fachausschuss Virtuelle Akustik
am 04. und 05.10.2017 einen Herbst-Workshop an der Technischen Universität Berlin
(Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin).

  • Beginn: Mittwoch 04.10.2017 um 14:30 Uhr im Raum H 3001
  • Ende: Donnerstag 05.10.2017 um 12:30 Uhr

Thema ist dieses Jahr "Richtwirkung von Musikinstrumenten - Physik, Messung und Simulation".

In neun Vorträgen werden verschiedene Aspekte u.a. zu den Themen Modellierung, hochauflösende Messtechnik oder Multimodalität beleuchtet, bezogen u.a. auf Streichinstrumente, Holzbläser oder Sänger.

Als besonderes Ereignis wird der Klangkünstler Gerriet K. Sharma eine Komposition für einen Ikosaeder in einem Konzert vorstellen. Auch eine Institutsführung mit praktischen Demonstrationen u.a. im Freifeldraum ist vorgesehen.

Alle Interessierten können sich per Email bei Malte Kob anmelden
(kob@hfm-detmold.de); die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Veröffentlichung von Beiträgen ist im Rahmen des neuen "Akustik Journal" der DEGA vorgesehen.

PROGRAMM:

Mittwoch, 04.10.2017                           

Raum H 3001

14:30-15:00  
1. Vortrag - Robert Mores: Grundlagen der Abstrahlung bei Streichinstrumenten und Herausforderungen für die Modellierung

15:00-15:30  
2. Vortrag - Malte Kob: Impact of Excitation and Acoustic Conditions on the Accuracy of Directivity Measurements

15:30-16:00 Diskussion/Kaffeepause, Sponsor: Comsol   

16:00-16:30   
3. Vortrag - Franz Zotter: Begrenzung der Membranauslenkung bei Schallstrahlformung mit kompakten Kugellautsprechern

16:30-17:00  
4. Vortrag - Timo Grothe & Malte Kob: Hochauflösende Richtcharakteristikmessungen - Beispiel Fagott

17:00-17:30 Diskussion/Kaffeepause, Sponsor: Comsol               

17:30-18:30 Institutsführung / Demonstrationen           

Hybrid Lab

18:30-18:50  
Einführungsvortrag zum Konzert von Franz Zotter: Synthese von Richtcharakteristiken

18:50-19:40   
Konzert für Isokaeder von Gerrit Sharma: Komposition für Isokaeder

20:00-22:00 gem. Essen           

Donnerstag, 05.10.2017    

Raum H 3001

09:00-09:30  
5. Vortrag - Robert Mores: Minimale Bogenkraft und der Einfluss von Torsionen an der gestrichenen Saite

09:30-10:00  
6. Vortrag - David Ackermann: Zur nicht-stationären Richtwirkung von Musikinstrumenten

10:00-10:30 Diskussion/Kaffeepause, Sponsor: Comsol               

10:30-11:00   
7. Vortrag - Manuel Brandner: Directivity Pattern of Singers for different oral postures in the vertical and horizontal plane

11:00-11:30   
8. Vortrag - Christoph Böhm   

11:30-12:00   
9. Vortrag - Dustin Eddy: Increased Spatial Resolution for Musical Instrument Directivity Measurements Using a Visual Aid for Improved Repeatability

12:00-12:30 Abschlussdiskussion