Kontakt | Suche | Links | English | Login

20 Jahre "Tag gegen Lärm": Aktionen gehen weiter

Webseite: http://www.tag-gegen-laerm.de

Auch nach dem 26. April 2017 finden noch viele Aktionen im Rahmen des
20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day statt:
http://www.tag-gegen-laerm.de/aktuelle-aktionen

"Akustische Vielfalt in Deutschland"

ist das Motto für den diesjährigen Tag gegen Lärm.

Aus Anlass des 20. Tag gegen Lärm fand am 25. April die zentrale Veranstaltung in Berlin statt. "Akustische Vielfalt in Deutschland: Errungenschaften, Herausforderungen, Probleme" - dazu diskutierten Akteure aus Planung, Wissenschaft und Politik in Vorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion Lärmkartierung, Lärmwirkung und Lärmschutz.
Weitere Informationen: Flyer der Veranstaltung (PDF)

Zudem ist der 20. Tag gegen Lärm in die Europäische Initiative "International Noise Awareness Day" eingebunden
(https://euracoustics.org/INAD2017);
unter anderem in die Aktion "Sounds of my place", die sich europaweit an Grund- und weiterführende Schulen wendet.

Schulen, Verbände oder andere öffentliche Einrichtungen haben zudem weiterhin die Möglichkeit, sich den Lärmkoffer "Lärmdetektive – Dem Schall auf der Spur" auszuleihen und diesen im Unterricht, an Projekt- oder Aktionstagen einzusetzen. Eine erfolgreiche Aktion seit nunmehr fünf Jahren.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.tag-gegen-laerm.de.

Ab Ende Februar können Sie dort auch Ihre Aktionen anmelden und die aktuellen Plakate und Flyer bestellen bzw. herunterladen.

Machen Sie mit beim 20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day!

Brigitte Schulte-Fortkamp und
Evelin Baumer