Kontakt | Suche | Links | English

DEGA-Akademie-Kurs "Raumakustik und Beschallungstechnik" (04.-07.10.2022)

in Aachen, Leitung: Prof. Dr. Michael Vorländer
 

Teilnahmekreis
Interessierte u. a. aus der technischen Raumplanung, Ingenieurwesen, Ton- und Medientechnik und der Architektur mit Aufgaben in den Gebieten
- raumakustische Planung und Optimierung von Konzert- oder Theatersälen, Stadthallen etc.
- Einrichtung und Betreuung von Beschallungsanlagen
 

Anmeldung und Information

  • zur Online-Anmeldung
  • Faltblatt (PDF) mit dem Kursprogramm
  • Weitere Informationen (Stundenplan, Unterkunft, Anerkennungen)
     
  • Die ersten drei Kurs-Stunden werden in Form von Online-Tutorials (vor Kursbeginn) vermittelt;
    der Kurs beginnt in Präsenz am 04.10. um 13:00 Uhr.
  • Tagungsort: Hotel Ibis Marschiertor, Friedlandstr. 6-8, 52064 Aachen
     

Anerkennung als Fortbildung

  • Ingenieurkammer Hessen: Bewertung mit 32 Unterrichtseinheiten in den Bereichen: Beratender Ingenieur, Freiwilliges Mitglied selbstständig, Bauvorlageberechtigung und Nachweisberechtigung Schallschutz
  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen: Bewertung mit 30 Fortbildungspunkten


Referenten
- Prof. Dr. rer. nat. Michael Vorländer, Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH Aachen-
- Dr.-Ing. Lukas Aspöck, Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH Aachen
- Dipl.-Ing. Ingo Witew, Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH Aachen
- Dr.-Ing. Gottfried Behler, Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH Aachen
- M. Sc. Marco Berzborn, Institut für Hörtechnik und Akustik, RWTH Aachen
- Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz, IFAA - Institut für Akustik und Audiotechnik, Herzogenrath / Grevenbroich
- Prof. Dr.-Ing. Anselm Goertz, IFAA - Institut für Akustik und Audiotechnik, Herzogenrath / Grevenbroich